Schon mit dem 179. Schuss und nach 45 Minuten endete der Wettstreit um die Königswürde. Hubert Krieft setzte sich gegen seine Mitstreiter, Brudermeister Stefan Twehues und Rudolf Reeken, durch und setzt damit die königliche Tradition seiner Familie fort.  Seine Eltern waren 1963 das erste Königspaar der Bruderschaft und Bruder Bernhard feiert in diesem Jahr sein silbernes Thronjubiläum.

Landesbezirk der Historischen Schützenbruderschaften in Telgte

Münsterland. Telgte. „Wiedererkennungswert ist wertvoll und tut gut“, so beginnt Diözesan- und Landesbezirkspräses Günther Lube seine Predigt in St.-Clemens zu Telgte. Seit über 60 Jahren pilgern die Schützen aus dem Landesbezirk (LBZ) Münster im Bund der Historischen Schützenbruderschaften Köln e.V. am ersten Sonntag imMai von Münster nach Telgte. Die Schützenwallfahrt ist damit die erste Wallfahrt nach der Eröffnung der Wallfahrtssaison durch Wallfahrtsgilde.

Am 22. April war es wieder einmal so weit. Die Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho mit ihrer neuen Brudermeisterin lud die Bewohner der Senioren Stifts Maria Trost traditionell zur jährlichen Seniorenfahrt ein.

Am 12.03.2017 fand die Generalversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Harsewinkel Scheune der Gaststätte Johannsmann statt.

Carsten Wulfert erhält beim Brunch seine Königsscheibe

Anika Wilmsen übernimmt das  Amt des 2. Vorsitzenden auf der Frühjahrsgeneralversammlung