Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Pötterhoek startete mit ihrem traditionellen Schützenball in die neue Schützensaison. Viele Gäste kamen der Einladung von König Jörg Lelin und seiner Königin Martina nach.

Nach dem Einzug des Königshauses begrüßte der erste Brudermeister Ludger Davids die zahlreichen Gäste und übergab traditionell den Königsorden an den König, zu dessen Ehren Jan Stadtbäumer unter dem Kommando von Oberst Tonius Hartmann den Fahnenschlag vollzog. Anschließend wurde die neu angefertigte Königskette feierlich an den König überreicht.   

Das Königspaar eröffnete mit den Ehrendamen Ariane Neuhoff und Petra Ebing den Ballabend. Auch Kaiser Paul Hartmann mit seiner Frau Meike sowie die Schützenprinzessin Hannah Davids zeigten ihr Können auf dem Tanzparkett.

Im weiteren Verlauf folgten die Ehrungen: So erhielten Jan Stadtbäumer und Jörn Flehinghaus als langjährige aktive Vorstandsmitglieder im Bezirksverband und in der Bruderschaft den Diözesanverdienstorden der Jugend in Silber sowie Klaus Mausberg den silbernen Verdienstorden. Die Pötterhoeker Ehrengarde gratulierte recht herzlich.

Zu späteren Stunde ertönte noch das „Müllerin Lied“ und dann lud der König schließlich zum traditionellen Eieressen zu sich zu Hause ein.

Personen auf dem Foto:

hintere Reihe von links:

Ludger Davids, Martin Roos, Kai Wickinghoff, Heinrich Meckmann-Dorsel, Fabian Lühn, Tonius Hartmann, DirK Heitmann

vordere Reihe von links:

Gerold und Petra Ebing, Hannah Davids und Philip Koeper, Martina und Jörg Lelin, Meike und Paul Hartmann, Ariane Neuhoff und Jan Stadtbäumer