Bezirksversammlung Warendorf

Ende letzten Jahres trafen sich die Vorstände der Bruderschaften des Bezirkes Warendorf zur Bezirksversammlung dieses Mal im neu erbauten Hubertus-Haus in Harsewinkel. Nach der Begrüßung durch die Bezirksbundesmeisterin Gisela Sonnabend sprach Präses Thorsten Dammann im geistlichen Wort darüber, dass (vielleicht) früher alles besser war. Präses Thomas Schröder schloss das geistliche Wort mit einem gemeinsamen Vater unser.

Nach dem Rückblick auf das auslaufende Jahr wurden Termine für 2017 vorgestellt und abgestimmt sowie ein Termin für die Frühjahrsversammlung vereinbart. Anschließend ging es zum gemütlichen Teil mit einem Dreikampfaus Schießwettbewerb, einer Kegelrunde (allerdings im Miniformat) und dem Kartenspiel 17 + 4. Als Sieger ging ganz knapp Hermann Stadtmann von den St. Hubertus Schützen Harsewinkel hervor. Er durfte sich über eine Flasche Grappa freuen aber auch die übrigen Gäste gingen nicht leer aus. Gisela hatte für alle einen Nikolaus mitgebracht. Ein kleiner Imbiss und ein paar Getränke rundeten den Abend ab.