Diözesanbruderrat trifft sich in Münster

Der DV-Bruderrat hat sich im Alexianerkrankenhaus zur jährlichen Bruderratssitzung getroffen. Bernhard Heitkamp begrüßte die anwesenden Schützenschwestern und Schützenbrüder. Nach den organisatorischen Punkten gab es ein geistliches Wort mit Gedanken zur Fastenzeit vom Diözesanpräses Günter Lube. Im Laufe der Sitzung standen zwei Bestätigungen von Mitgliedern im Diözesanbruderrat an.

Andre Heinze wurde als neuer Diözesanjungschützenmeister BDSJ und Markus Hochartz als Bezirksbundesmeister Cloppenburg bestätigt.

Nach einer Pause gab es dann Aussprachen zum Haushaltsplan. Ein wichtiges Thema war der Katholikentag 2018 in Münster.

Danach gab es dann noch Vorschauen auf die kommenden Veranstaltungen wie z.B. Bundesköniginnentag, Bundesfest und Bundesjungschützentag.